Sonnenmarkt

Sonnenmarkt & Sonnencafe Oberwart

Wer darf im Sonnenmarkt einkaufen?

Der Sonnenmarkt soll die Burgenländerinnen und Burgenländer unterstützen, die zur Zeit über wenig Einkommen verfügen. Durch lösen einer Einkaufsberechtigung ist es möglich Lebensmittel, Hygiene und Haushaltsprodukte um bis zu 60% billiger zu kaufen, als im normalen Handel. Die Einkaufsberechtigung ist an das Haushalteinkommen gebunden:
Einpersonenhaushalt: bis zu 1240,-
Zweipersonenhaushalt: bis zu 1630,-
… für jede weitere erwachsene Person im Haushalt: + 195,-
… für jedes weitere Kind im Haushalt: + 300,-


Welche Waren gibt es überhaupt?

Grundsätzlich gibt es eine große Auswahl an Lebensmittel. Dazu zählen Milchprodukte, Wurstwaren, Tiefkühlprodukte, Obst und Gemüse und natürlich Gebäck. Fallweise werden auch zahlreiche Hygieneprodukte angeboten. Je nach saisonaler Verfügbarkeit unterscheidet sich das Warensortiment. Also ganz so wie im regulären Handel.


Warum werden die Waren so günstig angeboten?

Qualitativ einwandfreie Lebensmittel werden heute leider entlang der gesamten Wertschöpfungskette aus unterschiedlichsten Gründen weggeworfen. Das muss aber nicht sein. Große Handelsketten unterstützen uns im Sinne der Nachhaltigkeit mit Waren, die nicht mehr im regulären Verkauf angeboten werden. So können wir günstige Preise garantieren.


Wie kann ich mir meine Sonnenmarkt-Berechtigungskarte holen?

Ganz einfach: Füllen Sie das Antragsformular aus und geben Sie es im Sonnenmarkt ab. Ab diesem Zeitpunkt sind Sie einkaufsberechtigt. Ihr Antrag wird bearbeitet und Sie werden vielleicht nochmal kontaktiert. Schon nach kurzer Zeit können Sie Ihre Berechtigungskarte abholen.